Bio-Kissen für anspruchsvolle Schläfer

Bio-Kissen für anspruchsvolle Schläfer

Wer auch im Schlaf hohe Ansprüche stellt und sich möglichst gesund erholen möchte, sollte unbedingt darauf achten, gut zu liegen. Eine besondere Rolle kommt dabei den Kissen zu, auf die man sich bettet. Wenn Sie Wert auf erstklassige Materialien legen, erfüllt das Cumulu-Kissen aus superweicher, Bio-Baumwolle Ihre Wünsche. Ob Sie es als Kopfkissen nutzen oder als Seitenschläferkissen – Sie werden in jedem Fall das wolkenweiche und doch griffige Material Ihres neuen Lieblingskissens genießen.

Eine ökologische und sozial verantwortliche Textilproduktion ist mir sehr wichtig. Deshalb ist der verwendete Stoff, der von einem deutschen Händler kommt, nach den Richtlinien des Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert, der im wahrsten Sinn ein Zeichen setzt. Dies Zertifikat wurde von international führenden Standardorganisationen entwickelt. Handel und Industrie hatten zuvor nachdrücklich einheitliche Verarbeitungskriterien für Biofasern gefordert. So wurden weltweit anerkannte Richtlinien erarbeitet, die eine nachhaltige Herstellung von Textilien gewährleisten – angefangen von der Gewinnung der biologisch erzeugten natürlichen Rohstoffe über eine umwelt- und sozialverantwortliche Fertigung bis hin zur transparenten Kennzeichnung.

Deshalb ist der von uns verwendete Stoff etwas Besonderes. Die Schlafmasken werden seit 4 Jahren aus diesem Stoff genäht und haben viele Hundert zufriedene Schläferinnen und  Träumerinnen gefunden. Der Nikistoff bleibt auch nach dem Waschen kuschelig. Das Kissen soll Sie nicht nur gut schlafen lassen, es soll auch mit sozialer Verantwortung produziert werden. Auf der Suche nach Produktionsstätten in Deutschland habe ich das NähWerk Weisser Rabe in München gefunden. das Menschen mit Unterstützungsbedarf ausbildet, die nach erfolgreicher Therapie wieder Fuß im Berufsleben fassen wollen. Erfahrene Handwerksmeister leiten sie bei ihrer Arbeit an, die nicht nur zu Therapiezwecken simuliert wird, denn jeder Betrieb muss seine Kosten zum überwiegenden Teil selbst erwirtschaften und die Angestellten bekommen neben einer Perspektive auch Wertschätzung in Form eines ordentlichen Gehaltes sowie viel Lob dazu. Sollten Sie in München sein, schauen Sie doch mal im NähWerk auf einen Kaffee vorbei.

Das Cumulu-Kissen hat als Besonderheit eine Innentasche, die ein kleines Entspannungskräuterkissen und ein Kühl- und Wärmekissen aufnimmt. Nach langer Suche bin ich in Österreich auf eine Firma gestoßen, die genau die langanhaltend duftende gute Qualität von Kräutern anbietet, die ich mir für meine Kunden vorstellte. Das Alpenkräuterkissen besteht aus einer wunderbaren Mischung, die sie sofort beruhigt und gleichzeitig erfrischt. Es verströmt seinen Duft über ca. 12 Monate. Nach dieser Zeit sollte es erneuert werden. Sie können auch ein Kräuterkissen Ihrer Wahl einsetzen.
Durch den Druck und die Wärme Ihres Kopfes auf das Kissen werden Flavonoide freigesetzt, die direkt am olfaktorischen Zentrum, dem „Riechhirn“ des Menschen wirken. Damit wird nachhaltig die Stresssymptomatik verbessert. Sie können entspannen. Die Wirksamkeit der Heilkräuter kennen nicht nur Mönche in ihren Klöstern, denn auch die moderne Medizin setzt oft auf die Pflanzenheilkunde (Phytotherapie). Beim Wechsel des Kräuterkissens können sie aber auch ein anderes Kräuterkissen mit dem Cumulu verwenden.

Die allgemeine Klimaerwärmung wird zu immer mehr heißen Sommernächten führen. Deshalb kann das Cumulu auch über eine Innentasche mit einem Gelpad von innen her gekühlt werden. Für den Fall, dass der Nacken verspannt ist oder zum Kuscheln kann das Pad auch erwärmt werden. Die sanfte Kälte oder Wärme fördert das Einschlafen und das Wohlbefinden. Die Innentasche des Cumulu hat noch ein zweites kleines Geheimfach, das gut ist für kleine Geheimnisse wie Sorgenpüppchen, Edelsteine oder auch ein Taschentuch für die Nacht oder Wertgegenstände.

Bislang gibt es keine Bewertungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.